Hochzeit in Frankreich – 23. Mai 2020

Bis zum Beginn der Feier könnt ihr euch auf der Grange d’Espins ausruhen oder den Hof und die Umgebung erkunden. Pétanque, Wikingerschach, Volleyball, Fußball, Badminton, Frisbee, Brettspiele… für alle, die sich spielerisch oder sportlich betätigen möchten, gibt es dort ebenfalls eine ordentliche Auswahl.

15.30/16.00 Uhr (Uhrzeit steht noch nicht fest): „Standesamtliche“ Hochzeit im Rathaus von Cuverville

Mit der Familie und den Trauzeugen findet um 15.30 Uhr im kleinen Rathaus von Cuverville die Hochzeitszeremonie statt. Nach deren Ende gegen 16.00 Uhr freuen wir uns auf eine Zusammenkunft mit allen Gästen auf dem Vorplatz des Rathauses.

16.30 Uhr (Uhrzeit steht noch nicht fest) : Autokorso zur Grange d’Espins

Gegen 16.30 Uhr machen wir uns im Autokorso auf den Weg zur Grange d’Espins. So sieht die Strecke aus:

https://goo.gl/maps/q4afHjoktpE2

Folgt einfach dem Wagen des Hochzeitspaares. Falls ihr euch verfahrt, ruft im Schlussfahrzeug bei Arthur und Antonin an.

Der grobe Zeitplan:

17.15/17.30 Uhr (Uhrzeit steht noch nicht fest): Gruppenfotos

18.00 Uhr: Apéritif 

20.00 Uhr: Eröffnung des Hochzeitsbanketts

22.22 Uhr: Erster Tanz des Brautpaares

23.00 Uhr: Hochzeits“torte“ 😉

… der Rest des Abends mit Open End.